Herren 40 II steigt in die Verbandsliga auf

     

    In dieser Sommersaison startete der VfL Kloster Oesede erstmalig mit zwei Herren 40 Mannschaften.
    Mit der Rückkehr von Jörg Goldkamp, Philip Hause und Jörn Spreckelmeyer vom TC Oesede wurde auch der Startplatz vom TC Oesede mit nach Kloster Oesede übernommmen. Mit Manuel Mummert, Christian Schulte und Rene Roth fanden noch 3 weitere Spieler den Weg von Oesede nach Kloster Oesede.

    Es bestand die Möglichkeit im Sommer in der Nordliga anzutreten, da hier aber mit 6er-Mannschaften gespielt wird, entschied sich die Mannschaft in der Landesliga anzutreten. Hier wird nur mit 4er-Mannschaften gespielt.
    Die Herren 40 I belegte am Ende der Saison einen guten 3.Rang. Leider verkündete  Christian Schulte seinen Abschied. Er möchte nun wieder in Hasbergen aufschlagen.

    Die Herren 40 II startete in diesem Sommer in der Verbandsklasse. Im Vergleich zum Vorjahr war die Mannschaft nun mit den Zugängen Rene Roth, Manuel Mummert und Tim Kappelmann etwas stärker. Am Ende der Saison konnte mit 10-0 Punkten und 26-4 Matches der Aufstieg in die Verbandsliga gefeiert werden. Der Aufstieg stand bereits nach dem vorletzten Spiel in Ankum fest.

    Please publish modules in offcanvas position.