Lennart Zynga gewinnt die 25.Teuto-Classics

v.l. Lennart Zynga, Andràs Necz, Turnierleiter Dominik Konrad

Vom 30.07. bis 01.08. fand die 25. Auflage der Teuto Classics auf der Tennisanlage des VfL Kloster Oesede statt.
Neben der Hauptkonkurrenz der Herren wurden auch wieder die Alterklassen Ü30 und Ü40 ausgespielt, an denen zahlreiche Spieler aus der Region teilnahmen.
Trotz sehr wechselhaften Wetterbedingungen war die Tennisanlage von Freitag bis Sonntag auch von zahlreichen Zuschauern gut besucht.
Bei den Herren setzte sich mit tollem, druckvollem Tennis Lennart Zynga vom TC BW Halle klar durch. Auch sein Finalgegener Andràs Necz (Bielefelder TTC) hatte
keine Chance. Die Nebenrunde gewann Mats Vennemann von der Spvg. Haste.

Bei den Herren 30 musste sich Vorjahressieger Eric Poret (WackerMecklenbeck) im Endspiel Arndt Bollmeier von TuS Eintracht Rulle in einem knappen Dreisatzmatch geschlagen geben.
Hier gewann die Nebenrunde René Tobergte von TC Hagen.

Der Topgesetzte Martin Bock von Arminia Gütersloh gewann souverän die Herren 40-Konkurrenz. Bei seinem Heimturnier belegte Philip Hause (VfL kloster Oesede) einen
starken 2. Platz. Die Nebenrunde wurde durch den VfL gewonnen. Marc Erpenbeck setzte sich hier verdient durch.


VfL Kloster Oesede Tennisabteilung * Kalverkamp 18 * 49124 Georgsmarienhütte * 05401 / 40061 * info(at)tennis-kloster-oesede.de

 

Please publish modules in offcanvas position.